Dienstag, 26. April 2016

Vorverkauf Information

Liebe VVK-Ticketbesteller

Im Interesse einer schnelleren Abarbeitung der Einzahlungen bitte ich euch inständig: Achtet darauf was ihr im Zahlungsreferenzfeld oder beim Verwendungszweck eintragt.
Am besten lest die Email mit der Zahlungsanweisung 2 mal genau durch, wir erhalten dieses Jahr extrem viele Zahlungen in denen als Verwendungszweck nicht verarbeitbare Information eingetragen ist.

Beispiele was so alles eingetragen wird sind:
* Die Transaktions-Id (die kann man, wenn man sich nicht verschrieben hat, sogar noch zuordnen)
* "Aninite Tickets"
* "2x Tickets"
* "Samstag Ticket"

Mit diesen und ähnlichen Informationen können wir leider nicht so recht was anfangen. Es kann dann sein das wir den Betrag abzüglich der Bearbeitungsgebühr zurück buchen müssen.

Ich bitte euch also wirklich nur das in das Feld Zahlungsreferenz oder den Verwendungszweck einzutragen.
Der Verwendungszweck wird nur bei Papiererlagscheinen benötigt. Bei Onlinebanking ist immer die Zahlungsreferenz zu verwenden.
Was dort eingetragen gehört ist in der E-Mail genau beschrieben. Da die Information einigen aber zu sehr versteckt ist werde ich das hier nun einmal Bildlich hervorheben.


Papiererlagschein




Online Banking (am Beispiel des Easybank Onlinebanking)



Zusatz:
Aus nicht nachvollziehbaren Gründen heißt das Feld beim Bank Austria Online Banking "Zahlungsgrund"


Ich persönlich hätte mir nie träumen lassen das es bei der Anweisung
"Bei Online Banking bitte folgende Zahl im Feld Zahlungsreferenz eingeben: xxxxxxxxxx" noch zu Missverständnissen kommen kann.
Das ist jetzt auch gar nicht abwertend gemeint aber ich verstehe es nicht, wie man aufgrund dieser Anweisungen noch etwas falsches Eintragen kann. Wenn ihr eine Idee habt schreibt doch einfach ein Kommentar was ihr denkt.
Ihr würdet uns damit sehr helfen und auch das Tempo in dem wir Einzahlungen abarbeiten können sehr beschleunigen.

Kommentare:

  1. Beim Bank Austria Onlinebanking heißt das Feld anders - hab ich mal gesehen, verwende es selbst aber nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Das wäre aber dumm. Selbst am Erlagschein (die Zeile über Verwendungszweck) heißt es Zahlungsreferenz.
    Am Erlagschein steht: "Nur zum maschinellen Bedrucken der Zahlungsreferenz". Da wir keine Erlagscheine drucken ist das Feld halt leer.

    AntwortenLöschen